header02

A+ A A-

Evangelische Bücherei

Bücherei logoDie Ausleihe ist kostenlos.
Wir freuen uns über Spenden, die wir für den Kauf aktueller Bücher nutzen können. Der Bestand ist bis heute auf ca. 10.300 Bände angewachsen. Wir sind zur Zeit 19 Mitarbeiter/innen, die fast 1400 Stunden im Jahr ehrenamtliche Büchereiarbeit leisten. Wir verstehen unsere Aufgabe als Auftrag, Wissen und Bildung zu vermitteln. Unser Hauptaugenmerk ist die Leseförderung, für die wir im Jahr 2010 das Bayerische Gütesiegel erhalten haben. Wir beginnen bereits im Vorschulalter mit einem 14-täglichen Ausleihtag für die drei örtlichen Kindergärten (Regenbogen, Arche Noah und Eysölden). Die Grundschulkinder der 1. und 2. Klassen kommen wöchentlich in die Bücherei. Dafür stellt die Gemeinde extra einen Bus zur Verfügung. Am Buß- und Bettag findet jährlich unser Bücherei-Familien-Nachmittag mit namhaften Autoren statt. 2-jährlich veranstalten wir am Michaelimarkt einen Bücherflohmarkt.




Haus des Buches
Waltraud Vogel (Büchereileitung)
Schulgasse 2
91177 Thalmässing
Tel.: 09173-7948387

Am 17.11.2018 war es soweit! Die 10.000 Bücher der evangelischen Bücherei St. Michael sind aus dem Kirchturm von St. Marien ausgezogen und nur wenige Meter weiter in das Haus des Buches am Marktplatz (Schulgasse 2) eingezogen. In Kartons gepackt, gesichtet, von den Mitarbeiterinnen und den Mitarbeitern der Bücherei und zahlreichen freiwilligen Helfern, wurden die Bücher von St. Marien ins Haus des Buches gebracht (Quelle der Abbildung: Donaukurier/Andrea Karch).
33 Jahre war die Bücherei im Kirchturm des Gemeindezentrums St. Marien zu finden. Als St. Marien Mitte der 80iger Jahre unter der Leitung von Pfr. Werner Sindram in ein Gemeindezentrum umgebaut wurde, fand auch die evangelische Bücherei St. Michael im Kirchturm ihren Platz. Unter der Leitung von Reinhild Sindram ist die Bücherei seit den 80iger Jahren stetig gewachsen. Da St. Marien dringend renovierungsbedürftig ist und auch die Bücherei im Turm nicht mehr mit den geltenden Sicherheitsbestimmungen für öffentliche Gebäude im Einklang steht, endet damit eine Ära – die Bücherei, die immer mit dem Charme des Kirchturms in Verbindung stand.
Auch die neue Heimat der Bücherei hat bereits eine längere Vergangenheit. Das Gebäude in der Schulgasse 2 wurde durch die Marktgemeinde Thalmässing erworben und mit Städtebaumitteln umgebaut und renoviert. Es wird der Kirchengemeinde St. Michael für die Bücherei unentgeltlich zur Verfügung gestellt.
Im neuen Haus des Buches ist die Erwachsenenliteratur im Erdgeschoss zu finden. Krimis und historische Romane sind in separaten Regalen. Auch Biographien, Ratgeber, Sachbücher, Koch- und Bastelanleitungen sind in Zukunft im Erdgeschoss. Zusätzlich zu diesen zwei Räumen ist hier das Büro eingerichtet, in dem die Ausleihe stattfindet. Im Obergeschoss des Haus des Buches sind nun die Kinderbücher und Jugendliteratur zu finden. Drei Räume mit Kinderliteratur entspannen die Platzsituation gegenüber der Bücherei in St. Marien. Kindersachbücher, Jugendliteratur und Bilderbücher bekommen jeweils eigene Räume die miteinander verbunden sind. Dort gibt es Sessel und Sitzkissen. Ein Aufenthaltsraum mit Teeküche im Obergeschoss und anschließendem Balkon gehören ebenfalls dazu. Während in St. Marien vor allem sonntags und mittwochs im Kinderbereich sehr viel Gedränge aufgrund des Platzmangels herrschte, soll die neue Bücherei auch zum Verweilen einladen. Ein Raum im Obergeschoss wird mit einem Beamer ausgestattet und kann in einen kleinen Vortrags-, Vorlese- oder Präsentationsraum umgestaltet werden. Kleine Veranstaltungen können somit in Zukunft direkt in der Bücherei stattfinden, wie z.B. die Lesenacht für Kinder, oder kleinere Lesungen. In den ersten Stock führt neben der Treppe auch ein Aufzug. Auch der Zugang zum Haus ist dank Rampe barrierefrei. Toiletten sind ebenfalls vorhanden.
Falls Sie noch nicht bei uns waren, dann laden wir Sie herzlich ein, die neue Bücherei zu besuchen - auch wenn Sie kein Leser sind. Über neue Leser freuen wir uns natürlich. Die Ausleihe der Bücher bleibt weiterhin kostenlos und findet an folgenden Tagen statt: Montag 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr; Mittwoch 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Sonntag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.
Abschließend wollen wir uns bei allen ehrenamtlichen Helfern für den gelungenen Umzug herzlich bedanken. Im Besonderen danken wir der Marktgemeinde, die keine Anstrengungen und Mühen in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Michael gescheut hat, und uns die Möglichkeit gibt, in dieses wunderbare Gebäude einzuziehen. Mit dem Einzug der Bücherei ins Haus des Buches können wir auch weiterhin unseren Lesern spannende Literatur anbieten.      

P1000515 MonikaP1000527 MonikaP1000532 MonikaP1000534 MonikaP1000536 Monika